2K-Magnetgrund zum Spritzen E400



1. Eigenschaften:
2 K-Magnetgrund E400 ist eine festkörperreiche, schnell trocknende und gut schleifbare eisenhaltige Zweikomponenten-Grundierung für alle farbigen Lackierungen.


2. Technische Daten:

2. 1. Typ:
Zweikomponenten-Polyurethanlack

2. 2. Bindemittel:
Kunstharz-Isocyanat als Vernetzer

2. 3. Festkörper:
2 K-Magnetgrund E400 60 %
DD-Vernetzer 8070 40 %

2. 4. Haltbarkeit:
2 K-Magnetgrund E400 unbegrenzt
DD-Vernetzer 8070 3 Monate

2. 5. Mischverhältnis:
2 K-Magnetgrund E400 10 Gewichtsteile
DD-Vernetzer 8070 1 Gewichtsteil

2. 6. Topfzeit:
15 – 30 Minuten

2. 7. Verdünner:
DD-Verzögerer 5895

2. 8. Gebrauchsanweisung:
2 K-Magnetgrund E400 und DD-Vernetzer 8070 müssen vor Gebrauch sorgfältig aufgerührt und sehr gut gemischt werden.

2. 9. Verarbeitungsviskosität:
Da die fertige Mischung eine kurze Topfzeit hat, muss das Gemisch ca. 20% mit DD-Verzögerer 5895 verdünnt werden und mit der Becherpistole aufgetragen werden.

2.10. Auftragsmenge:
250 – 300 g/m2

2.11. Trockenzeit (20°C):
staubtrocken 30 Minuten
schleifbar 2.5 Stunden
(bei Hochglanz-Aufbauten mindestens 24 Std. warten)

2.12 Aufbau:
Normaler Aufbau:
2 x 2 K-Magnetgrund E400

Auf MDF und inhaltstoffreichen Hölzern:
1 x DD-Isoliergrund 8160,
2 x 2 K-Magnetgrund E400


3. Bemerkungen:
2 K-Magnetgrund E400 darf erst kurz vor dem Überlackieren geschliffen werden.
Der anschliessende Aufbau sollte möglichst dünn erfolgen, da bei einer zu dicken Farb- und Lackschicht die magnetische Haftung nachlässt.

Nach dem Spritzen die Auftragsgeräte sofort reinigen.

2 K-Magnetgrund E400 darf nur mit Aktivkohle-filtermaske gespritzt werden. Zum Schleifen von Hand
ist das Tragen von Staubmasken empfehlenswert.

Material- und Raumtemperatur unter 16°C verzögern die Trocknung und Aushärtung, Luftfeuchtigkeit über 65 % beschleunigen sie.


Warnung auf dem Etikett beachten

2K-Magnetgrund zum Spritzen E400



1. Eigenschaften:
2 K-Magnetgrund E400 ist eine festkörperreiche, schnell trocknende und gut schleifbare eisenhaltige Zweikomponenten-Grundierung für alle farbigen Lackierungen.


2. Technische Daten:

2. 1. Typ:
Zweikomponenten-Polyurethanlack

2. 2. Bindemittel:
Kunstharz-Isocyanat als Vernetzer

2. 3. Festkörper:
2 K-Magnetgrund E400 60 %
DD-Vernetzer 8070 40 %

2. 4. Haltbarkeit:
2 K-Magnetgrund E400 unbegrenzt
DD-Vernetzer 8070 3 Monate

2. 5. Mischverhältnis:
2 K-Magnetgrund E400 10 Gewichtsteile
DD-Vernetzer 8070 1 Gewichtsteil

2. 6. Topfzeit:
15 – 30 Minuten

2. 7. Verdünner:
DD-Verzögerer 5895

2. 8. Gebrauchsanweisung:
2 K-Magnetgrund E400 und DD-Vernetzer 8070 müssen vor Gebrauch sorgfältig aufgerührt und sehr gut gemischt werden.

2. 9. Verarbeitungsviskosität:
Da die fertige Mischung eine kurze Topfzeit hat, muss das Gemisch ca. 20% mit DD-Verzögerer 5895 verdünnt werden und mit der Becherpistole aufgetragen werden.

2.10. Auftragsmenge:
250 – 300 g/m2

2.11. Trockenzeit (20°C):
staubtrocken 30 Minuten
schleifbar 2.5 Stunden
(bei Hochglanz-Aufbauten mindestens 24 Std. warten)

2.12 Aufbau:
Normaler Aufbau:
2 x 2 K-Magnetgrund E400

Auf MDF und inhaltstoffreichen Hölzern:
1 x DD-Isoliergrund 8160,
2 x 2 K-Magnetgrund E400


3. Bemerkungen:
2 K-Magnetgrund E400 darf erst kurz vor dem Überlackieren geschliffen werden.
Der anschliessende Aufbau sollte möglichst dünn erfolgen, da bei einer zu dicken Farb- und Lackschicht die magnetische Haftung nachlässt.

Nach dem Spritzen die Auftragsgeräte sofort reinigen.

2 K-Magnetgrund E400 darf nur mit Aktivkohle-filtermaske gespritzt werden. Zum Schleifen von Hand
ist das Tragen von Staubmasken empfehlenswert.

Material- und Raumtemperatur unter 16°C verzögern die Trocknung und Aushärtung, Luftfeuchtigkeit über 65 % beschleunigen sie.


Warnung auf dem Etikett beachten

2K-Magnetgrund zum Spritzen E400



1. Eigenschaften:
2 K-Magnetgrund E400 ist eine festkörperreiche, schnell trocknende und gut schleifbare eisenhaltige Zweikomponenten-Grundierung für alle farbigen Lackierungen.


2. Technische Daten:

2. 1. Typ:
Zweikomponenten-Polyurethanlack

2. 2. Bindemittel:
Kunstharz-Isocyanat als Vernetzer

2. 3. Festkörper:
2 K-Magnetgrund E400 60 %
DD-Vernetzer 8070 40 %

2. 4. Haltbarkeit:
2 K-Magnetgrund E400 unbegrenzt
DD-Vernetzer 8070 3 Monate

2. 5. Mischverhältnis:
2 K-Magnetgrund E400 10 Gewichtsteile
DD-Vernetzer 8070 1 Gewichtsteil

2. 6. Topfzeit:
15 – 30 Minuten

2. 7. Verdünner:
DD-Verzögerer 5895

2. 8. Gebrauchsanweisung:
2 K-Magnetgrund E400 und DD-Vernetzer 8070 müssen vor Gebrauch sorgfältig aufgerührt und sehr gut gemischt werden.

2. 9. Verarbeitungsviskosität:
Da die fertige Mischung eine kurze Topfzeit hat, muss das Gemisch ca. 20% mit DD-Verzögerer 5895 verdünnt werden und mit der Becherpistole aufgetragen werden.

2.10. Auftragsmenge:
250 – 300 g/m2

2.11. Trockenzeit (20°C):
staubtrocken 30 Minuten
schleifbar 2.5 Stunden
(bei Hochglanz-Aufbauten mindestens 24 Std. warten)

2.12 Aufbau:
Normaler Aufbau:
2 x 2 K-Magnetgrund E400

Auf MDF und inhaltstoffreichen Hölzern:
1 x DD-Isoliergrund 8160,
2 x 2 K-Magnetgrund E400


3. Bemerkungen:
2 K-Magnetgrund E400 darf erst kurz vor dem Überlackieren geschliffen werden.
Der anschliessende Aufbau sollte möglichst dünn erfolgen, da bei einer zu dicken Farb- und Lackschicht die magnetische Haftung nachlässt.

Nach dem Spritzen die Auftragsgeräte sofort reinigen.

2 K-Magnetgrund E400 darf nur mit Aktivkohle-filtermaske gespritzt werden. Zum Schleifen von Hand
ist das Tragen von Staubmasken empfehlenswert.

Material- und Raumtemperatur unter 16°C verzögern die Trocknung und Aushärtung, Luftfeuchtigkeit über 65 % beschleunigen sie.


Warnung auf dem Etikett beachten